Energie aus Hafnerbach – (k)eine Vision?

Am 18. November 2010 wird es spannend in Hafnerbach.

Letztes Jahr wurde von zahlreichen Hafnerbacherinnen und Hafnerbachern ein Fragebogen zum derzeitigen Energiebedarf ausgefüllt.

Nun wurde erhoben, ob sich Hafnerbach selbst mit erneuerbarer Energie versorgen kann.

Neueste Trends in der technischen Entwicklung und im Verbraucherverhalten wurden berücksichtigt, um den Bedarf bis zum Jahr 2030 abzuschätzen. Gleichzeitig haben die Mitglieder der Energiegruppe erforscht, welche Möglichkeiten zur Energieerzeugung in Hafnerbach schlummern. Dazu wurden die erneuerbaren Quellen Sonne, Wasser, Wind oder auch andere Technologien untersucht, die in der Gemeinde zum Einsatz kommen können.

Die Ergebnisse, die zeigen ob somit der Hafnerbacher Energieverbrauch abgedeckt werden kann, werden am 18. November präsentiert. Gemeinsam mit allen Anwesenden wird diskutiert, welche Strategie in der Gemeinde verfolgt werden kann. Am Ende des Abends wird wohl deutlicher sein, wie realistisch das Ziel des „Energieautarken Hafnerbachs bis 2030“ ist.